Lendo Kredit Österreich – Anleitung, Test & Erfahrungen – Kreditangebote einholen

Inhalt

+
-

Wer auf der Suche nach einem Kredit ist, möchte natürlich das für sich selbst ideale und günstigste Kredit Angebot erhalten. Da es jedoch mühsam sein kann, sich einen aktuellen Überblick über den Online Kredit Markt in Österreich zu verschaffen sowie individuelle Angebote von Filialbanken und Direktbanken einzuholen, hat der Anbieter LENDO, der seit einiger Zeit auch in Österreich seine Dienste anbietet vor, dies zu vereinfachen.

Lendo Bewertung: Die aktuellen Bewertungen der Erfahrungen mit Lendo sind positiv, bei Trustpilot bewerten aktuell 94 % den Anbieter mit hervorragend und erwähnen die schnelle und unkomplizierter Abwicklung sowie die kompetente Beratung.

Das Konzept ist einfach: Durch Angabe von persönlichen Daten sorgt Lendo dafür, dass „Der Kredit, der zu Ihnen kommt“ Ihnen einen aktuellen Überblick zu invididuellen Kreditangeboten von mehreren Bank-Anbietern liefert. Als Kunde von Lendo kann man bequem Kreditangebote bis zu 75. 000 Euro einholen und vergleichen.

Überblick – Bei welchen Anbietern holt Lendo ein Kredit Angebot ein?

Der Fokus liegt hierbei auf österreichischen Banken, die Kreditangebote werden an Werktagen innerhalb von 24 Stunden eingeholt. Bei offenen Fragen zu den Kreditangeboten kann man sich an die LENDO Hotline wenden.

Tipp: LENDO eignet sich auch besonders gut, um einen Überblick über den jeweils günstigsten Privatkredit für Konsumenten in Österreich zu erhalten. Wer günstige Kreditangebote vergleichen möchte, kann dies innerhalb von wenigen Minuten tun und verschafft sich so kostenfrei einen Überblick zum Thema Kreditangebote und Kreditvergleich in Österreich.

Aktuell werden Online Kredit Angebote in Österreich von Bank Austria, BAWAG PSK, Cashpresso, Easybank, Erste Bank und Sparkasse, Raiffeisen, Santander Consumer Bank und TF Bank von LENDO eingeholt – Damit können sich Kunden aus Österreich einen guten Überblick zum aktuellen Kreditmarkt verschaffen und erfahren rasch und bequem, wo sie das „beste“ Angebot für ihren Onlinekredit in Österreich erhalten können.

Anleitung – Welche Daten benötigt LENDO?

Info: Bei unseren Eingaben handelt es sich um Beispiel-Daten zur Veranschaulichung des Ablaufs der Daten-Erfassung bei Lendo Österreich.

1. Schritt: Kreditwunsch eingeben (Höhe, Laufzeit)
1. Schritt: Kreditwunsch eingeben (Höhe, Laufzeit)
2. Schritt: Kontaktdaten eingeben
3. Schritt: Wohnsitz
4. Schritt: Angaben zum Einkommen
5. Schritt: Angaben zu Ausgaben
6. Schritt: Telefon Nummer bestätigen

Nach Eingabe der persönlichen Daten muss die Kreditvermittlungsvollmacht unterschrieben werden, damit Lendo für Dich ein individuelles Angebot bei den Partnerbanken anfordern kann.

  • Unsere Erfahrung mit LENDO Österreich: Die Eingabe der Daten erfolgt rasch und unkompliziert. Der Anbieter eignet sich ideal, wenn man sich bei einem Kreditvergleich der Online-Kredit-Anbieter in Österreich Zeit sparen möchte und individuelle Angebote erhalten will, ohne selbst überall anzufragen. Für den Dienst von LENDO fallen keine zusätzlichen Gebühren an – Es kann also sinnvoll sein, den Anbieter einfach mal zu testen, um einen Überblick zu Kreditangeboten zu erhalten!

Welche Aspekte sprechen für Lendo als Partner?

  • Fokus auf Sicherheit: Der Anbieter Lendo setzt auf Sicherheitsstandards, die gleich hoch sind, wie bei weltweit führenden Banken und die auch DIGICERT zertifiziert sind.
  • Lendo ist Träger des Gütesiegels des Fachverbands Finanzdienstleister. Damit erfolgt eine freiwillige Verpflichtung der Einhaltung der Regeln im Bereich „Gewerbliche Vermögensberater“ in Österreich.

Überblick: Häufige Fragen und Themen zum Online Kredit via Lendo Österreich

  • Warum ist eine Kreditvermittlungsvollmacht notwendig? – Dies ist Voraussetzung dafür, dass Lendo für Sie Angebote bei Banken einholen kann. Die Abwicklung bzw. Bestätigung der Vollmacht ist jedoch bequem mit einem Klick möglich, eine Unterschrift ist hierbei nicht notwendig.
  • Laufzeit bzw Rückzahlungszeit für den Kredit: Je nach Kreditsumme empfiehlt sich eine kurze Laufzeit, bei höheren Beträgen kann es sinnvoller sein, eine längere Laufzeit zu wählen. Welche Laufzeit Sie wählen, bleibt Ihnen selbst überlassen – Die Angebote ermöglichen Laufzeiten von 1 Jahr bis zu 10 Jahren Laufzeit für Ihren Kredit.
  • Wie viele Kreditangebote erhalte ich? – Nicht immer bzw. für jeden Kunden wird jede Bank ein Kreditangebot abgeben, da dies von individuellen Faktoren abhängig ist. Neben der persönlichen Kreditwürdigkeit (Bonität, geprüft durch KSV Abfrage und weitere Faktoren) ist auch der jeweilige Kreditwunsch nicht immer zur Bank „passend“.
  • Vorzeitige Kredit Rückzahlung (Sondertilgung): Ob dies bei dem von Ihnen gewählten Anbieter bzw. der Bank möglich ist, erfahren Sie direkt bei der jeweiligen Bank.
  • Voraussetzungen für einen Kredit: Mindestalter von 18 Jahren muss erreicht sein, die volle Geschäftsfähigkeit muss bestehen. Außerdem darf kein Insolvenzfahren, kein Privatkonkurs sowie keine Exekution in den letzten Jahren erfolgt sein. Ein Wohnsitz in Österreich seit 12 Monaten, die maximale Kredithöhe sowie unbefristetes, unselbstständiges und ungekündigtes Dienstverhältnis bzw. eine Pension seit mindestens 3 Monaten sind weitere Voraussetzungen für die Möglichkeit, via LENDO Österreich aktuelle Kreditangebote einholen zu können.
  • Wie viel Geld kann ich leihen/ausborgen? – Lendo holt Kreditangebote für Kredite in Höhe von 1000 Euro bis zu 75.000 Euro ein. Die Banken prüfen ihrerseits Ihren Antrag sowie Ihr Einkommen, Ihre wirtschaftliche Situation sowie Ihre Haushaltsrechnung. Je nach Bank und Bewertung kann es zu einer unterschiedlichen maximalen Geldsumme kommen, die Sie ausleihen/ausborgen können.
  • Was ist der angebotene Nominalzinssatz? – Dieser Zinssatz bezieht sich auf den Kreditbetrag, die Angabe erfolgt hierbei pro Jahr. Der Betrag an Zinsen verringert sich hierbei langfristig bei konstanter Rückzahlung durch den geringer werdenden offenen Kreditbetrag.
  • Der Sollzinssatz (oder Nominalzinssatz) ist der auf den Kreditbetrag bezogene Prozentsatz, der sozusagen den Preis des ausgeliehenen Geldes darstellt. Er wird pro Jahr angegeben. Für den jeweils aushaftenden Kreditbetrag wird pro Jahr der vereinbarte Nominalzinssatz bezahlt (mit laufender Rückzahlung des Kapitals daher betragsmäßig immer weniger Zinsen).
  • Welchen Zinssatz bekomme ich via LENDO Österreich? – Je nach Bank werden verschiedene Risikobewertungen durchgeführt. Durch den umfangreichen Vergleich mehrerer Angebote via Lendo ist es möglich, einen möglichst günstigen Zinssatz zu erhalten. Tipp: Erst wenn Sie via Lendo Österreich einen Antrag auf Kreditvermittlung inklusive Vollmacht einreichen, kann Lendo aktuelle und individuelle Kredit Angebote in Österreich für Sie einholen und ihnen dabei helfen, eine günstige Finanzierung zu erhalten.
  • Was ist der sogenannte effektive Zinssatz bei einem Kredit? – Hierbei werden alle Gebühren, Spesen, Kontoführungsentgelte, Versicherungen und andere Kosten für den Kredit berücksichtigt. Mit einem Vergleich der effektiven Zinsen kann man sich für den tatsächlich günstigsten Anbieter entscheiden.
  • Kann ich einen Kredit via Lendo umschulden? – Eine Umschuldung von Krediten via LENDO ist aktuell noch nicht möglich.
  • Bin ich verpflichtet, ein Angebot zu wählen? – Nein, LENDO holt die Kreditangebote für Sie unverbindlich ein, Sie müssen keinen Kredit aufnehmen/ein Angebot annehmen.
  • Wichtig: Die Nutzung von LENDO ist kostenlos und beeinflusst auch nicht die Kosten für das Kreditangebot.
  • Sonderfall Cashpresso: Hierbei werden Rahmenkredite für die Deutsche Handelsbank AG vermittelt, Cashpresso selbst ist KEINE Bank.
  • Wie lange dauert die Auszahlung? – Im Normalfall ist mit einer Auszahlung in einem Zeitraum von 2 bis 5 Werktagen zu rechnen, abhängig von der gewählten Bank.
David Reisner

David Reisner

Ich bin 1987 in Graz geboren und ebenfalls in Graz wohnhaft. Seit 2003 beschäftige ich mich mit der Gestaltung von Finanz-Informationsseiten und setze mich tagtäglich mit einem breiten Spektrum an Themen auseinander. Neben Fokus auf Finanzen interessieren mich auch Nachrichten aus den verschiedensten Bereichen wie Kryptowährungen und Aktienkurse sowie die Entwicklung der Wirtschaft in Österreich. Als Betreiber von finanzer.at liegt mein Fokus darauf, Informationen für LeserInnen aufzubereiten und mit aktuellen Vergleichen dabei zu helfen, die besten Produkte und Lösungen zu finden.