Brutto Netto Rechner 2020 für Österreich – Brutto/Netto Gehalt berechnen

Inhalt

+
-

Der Brutto Netto Rechner bietet die Möglichkeit, dass sehr schnell das eigene Netto Einkommen in Österreich berechnet werden kann. Dabei ist anzumerken, dass in Österreich das erzielte Brutto Einkommen versteuert werden muss. Die Höhe der Steuern richtet sich danach, wie viel Brutto Einkommen verdient wird.

Fakt ist, dass es je nach Einkommenssteuerklasse unterschiedliche Steuersätze gibt, die zu entrichten sind. Neben der Einkommenssteuer sind auch noch zahlreiche Sozialabgaben zu entrichten. Wer fest angestellt ist, muss diese Abgaben selbst entrichten.

Wer selbstständig arbeitet, muss sich auch selbst darum kümmern, dass die entsprechenden Abgaben geleistet werden. Es ist in jedem Fall wichtig und zu empfehlen, sich darum zu kümmern, dass die entsprechenden Abgaben korrekt geleistet werden, da sonst Nachzahlungen drohen.

Wie funktioniert der kostenlose Brutto Netto Rechner 2020 für Österreich?

Wer in Österreich arbeitet, fragt sich in der Regel, wie hoch sein Netto Einkommen ist und welche Unterschiede zwischen Brutto und Netto Einkommen vorhanden sind. Fakt ist, dass es zum Teil deutliche Unterschiede gibt, diese jedoch gar nicht so leicht beziffert werden können. Der kostenlose Brutto Netto Rechner soll dabei helfen, für Österreich das Netto Einkommen nach Angabe des Brutto Einkommens zu ermitteln. Fakt ist, dass dazu nur wenige Eingaben gemacht werden müssen.

Binnen weniger Sekunden rechnet der Brutto Netto Rechner kostenfrei aus, wie hoch die Abgaben sind und was zu bezahlen ist. Ebenso ist anzumerken, dass z.B. Familienzuschläge, bzw. AVAB Angaben gemacht werden können. Wer z.B. 0 bis 3 Kinder hat, kann diese ohne Probleme im Rechner angeben.

Grundsätzlich dauert die Berechnung nicht sehr lange. Es ist möglich, dass der Rechner direkt über diese Seite genutzt werden kann.

Welche Eingaben müssen beim Brutto Netto Rechner gemacht werden?

Wer den Rechner nutzen möchte, muss dazu sein Brutto Gehalt eingeben und natürlich, ob es sich um ein Angestelltenverhältnis handelt. Ebenso ist anzumerken, ob der Brutto Netto Rechner Kinder berücksichtigen soll. In der Berechnung kann der Nutzer zwischen 0 und maximal 3 Kindern wählen.

Beispielrechnung mit 4000 € Brutto Gehalt

Wer den Brutto Netto Rechner nutzen möchte, kann dazu ohne Probleme ein fiktives Gehalt, oder aber auch sein richtiges Gehalt eingeben. Es ist möglich, dass zum Beispiel mit einem Gehalt in Höhe von 4.000 Euro Brutto im Monat gerechnet werden kann. Bei einem Gehalt in Höhe von 4.000 Euro Brutto im Monat bleibt bei 0 Kindern netto eine Summe in Höhe von 2.499,67 Euro übrig.

Anzumerken ist, dass Abgaben in Höhe von 724,80 Euro für die Sozialversicherung zu entrichten sind und 775,53 Euro für die Lohnsteuer, welcher direkt vom Arbeitgeber an das zuständige Finanzamt in Österreich abgeführt wird.

Berechnung der jährlichen Abgaben

Der kostenlose Brutto Netto Rechner für Österreich kann nicht nur genutzt werden, um das eigene Netto Einkommen für das Monat zu berechnen. Es ist auch möglich, dass der Brutto Netto Rechner eingesetzt werden kann, um das Netto Gehalt für das gesamte Jahr zu berechnen. Wer möchte, kann ohne Probleme das Netto Gehalt sowie alle Abgaben (z.B. Sozialversicherungen und Lohnsteuer) für das gesamte Jahr berechnen.

David Reisner

David Reisner

Ich bin 1987 in Graz geboren und ebenfalls in Graz wohnhaft. Seit 2003 beschäftige ich mich mit der Gestaltung von Finanz-Informationsseiten und setze mich tagtäglich mit einem breiten Spektrum an Themen auseinander. Neben Fokus auf Finanzen interessieren mich auch Nachrichten aus den verschiedensten Bereichen wie Kryptowährungen und Aktienkurse sowie die Entwicklung der Wirtschaft in Österreich. Als Betreiber von finanzer.at liegt mein Fokus darauf, Informationen für LeserInnen aufzubereiten und mit aktuellen Vergleichen dabei zu helfen, die besten Produkte und Lösungen zu finden.