Bester Online Broker für ETF Sparplan in Österreich

Wichtig: Vergleich der Zinsen durchführen

Inhalt

+
-

Der Broker DADAT gilt in Österreich als bester Broker für ETF Sparpläne. Günstige Konditionen sowie eine große ETF Auswahl tragen dazu bei, dass mit Hilfe eines ETF Sparplans langfristig Kapital gebildet werden kann.

Die ETF Sparpläne sorgen dafür, dass ein hohes Maß an Flexibilität bleibt und gleichzeitig das Vermögen kontinuierlich wächst. ETF Sparpläne können z.B. auf den Leitindex ATX in Österreich oder auf den DAX in Deutschland abgeschlossen werden.

DADAT bietet als bester ETF Sparplan Broker in Österreich den täglichen Handel an der Börse an. Durch den regelmäßigen Zukauf von Anteilen profitieren die Trader vom Cost-Average Effekt. Um einen ETF Sparplan bei Österreichs bestem Broker zu eröffnen ist es notwendig, dass ein Depot eröffnet wird. Dieses kann online bedient und gesteuert werden. ETF Sparpläne werden über die Partner Comstage, iShares sowie UBS zur Verfügung gestellt.

DADAT Österreich
DepotführungTradingHandelsvariantenBesonderheiten
  • Kostenlos (bis Ende 2020)
  • 2,95 Euro je Trade (6 Monate lang!)
  • Aktien
  • Anleihen
  • Fonds
  • ETFs
  • Sparpläne
  • Zertifikate
  • DADAT Prime Handel
  • Handel von 7.30 – 23 Uhr möglich
Zum Anbieter

Das DADAT ETF Sparplan Angebot Österreich im Überblick – welche ETFS können bespart werden?

Die Auswahl an ETFs, die in Österreich bespart werden können, ist bei DADAT mehr als umfangreich. Über den Partner ComStage gibt es insgesamt 15 verschiedene ETF Sparpläne, die genutzt werden können. Diese können zum Beispiel auf den DAX oder auf den DivDAX gezeichnet werden. Auch der MDAX sowie der TecDAX werden über das ETF Sparplan Angebot bei DADAT abgedeckt. Wer in Europa investieren möchte, kann bei ComStage zum Beispiel auf den SToxx 600 oder auf den Euro Stoxx Select Dividend 30 setzen und hier regelmäßig Anteile erwerben. Bei einem weltweiten Investment steht zum Beispiel der Comstage S&P 500 zur Verfügung. Auch der MSCI World und der MSCI Emerging Markets können bespart werden. Beim MSCI World handelt es sich um ein Produkt, dass für viele Anleger interessant ist, weil hier in jedem Fall hohe Renditechancen vorhanden sind. Gerade in den Aktien- und Dividendenforen wird der MSCI World häufig besprochen.

Exemplarische Auswahl der ComStage ETF Sparpläne bei DADAT:

  • DE000ETF9017 ComStage 1 DAX
  • DE000ETF9033 ComStage 1 DivDAX
  • DE000ETF9074 ComStage 1 MDAX
  • DE000ETF9082 ComStage 1 TecDAX
  • LU0378434236 ComStage EURO STOXX Select Dividend 30
  • LU0488316133 ComStage S&P500
  • LU0378449770 ComStage Nasdaq-100® UCITS ETF

Über den Partner iShares stehen den Anlegerinnen und Anlegern aus Österreich bei DADAT ebenfalls zahlreiche ETF Sparpläne zur Verfügung. Insgesamt 12 verschiedene Sparpläne können derzeit beim besten ETF Sparplan Broker in Österreich ausgeführt werden.

Durch den iShares ATX UCITS ETF ist es möglich, direkt den ATX, also den Austrian Trade Index Abbilden zu können. Darüber hinaus gibt es mit dem iShares MSCI Core S&P 500 die Möglichkeit, eine große Auswahl amerikanischer Unternehmen per ETF abzudecken.

Der iShares MSCI Russia stellt einen ADR/GDR dar, der den osteuropäischen und russischen Markt abbildet. Ferner können auch der DAX und der MDAX sowie der NASDAQ abgebildet werden. Über ETFs kann man bei iShares in komplette Märkte investieren und profitiert von deren Entwicklung. Das Risiko ist dabei durchaus geringer, als wenn in einzelne Unternehmenswerte investiert wird.

Exemplarische Auswahl der iShares ETF Sparpläne bei DADAT:

  • DE000A0D8Q23 iShares ATX UCITS ETF (DE)
  • IE00B5BMR087 iShares Core S&P 500 UCITS ETF (Acc)
  • IE00B5V87390 iShares MSCI Russia ADR/GDR UCITS ETF (Acc)
  • DE0005933931 iShares Core DAX® UCITS ETF (DE)
  • IE00B4L5Y983 iShares Core MSCI World UCITS ETF
  • IE0031442068 iShares Core S&P 500 UCITS ETF USD (Dist)
  • DE0002635273 iShares DivDAX® UCITS ETF (DE)

Der Partner UBS gilt ebenfalls als langfristig orientierte Investmentoption, wenn es darum geht, dass bei DADAT Sparpläne aufgesetzt werden. Generell ist es möglich, dass man in 11 verschiedene ETF Sparpläne investieren kann. Zu berücksichtigen ist dabei, dass die UBS in jedem Fall gut aufgestellt ist, wenn es darum geht, in internationale ETFs zu investieren. Konkret bedeutet dies, dass man zum Beispiel in den MSCI World oder in den Euro Stoxx 50 investieren kann. Darüber hinaus stehen aber auch ETFs in Japan, in den Emerging Markets oder in EMU zur Verfügung. Gerade im asiatischen Bereich ist es mit den UBS ETFs möglich, attraktive Investments abzuschließen.

Exemplarische Auswahl der UBS ETF Sparpläne bei DADAT:

  • IE00B7KQ7B66 UBS ETF MSCI World USD A dis
  • LU0136234068 UBS ETF EURO STOXX 50 EUR A dis
  • LU0147308422 UBS ETF MSCI EMU EUR A dis
  • LU0446734104 UBS ETF MSCI Europe EUR A dis
  • LU0136240974 UBS ETF MSCI Japan JPY A dis
  • LU0480132876 UBS ETF MSCI Emerging Mkts USD A dis
  • LU0629460675 UBS ETF MSCI EMU SRI EUR A dis
  • LU1048313891 UBS ETF MSCI Emerging Mkts SRI USD A dis

Mit den drei Partnern ComStage, iShares und auch der UBS ist der Broker DADAT in Österreich sehr gut aufgestellt. Langfristig gesehen ist es denkbar, dass noch weitere ETF Sparpläne und Angebote ins Portfolio mitaufgenommen werden. Die ETF Sparpläne sind bei den Tradern in Österreich sehr beliebt, was zeigt, dass man hier in jedem Fall gute Renditen erzielen kann und langfristig mit einem Wachstum der eigenen Wertanlage rechnen kann.

Welche Kosten entstehen beim ETF Kauf Österreich, bzw. bei der ETF Sparplan Österreich Ausführung?

Das für den Sparplan notwendige Sparplankonto wird kostenfrei zur Verfügung gestellt. Das bedeutet, dass man bei DADAT nicht mit gesonderten Konditionen für die Kontoführung zu rechnen hat. Der Kauf bzw. die Ausführung des Sparplans liegen bei 1,50 Euro zzgl. 0,175% Spesen. Zu beachten ist, dass die Kosten für den Verkauf davon abhängig sind, welchen Börsenplatz man wählt.

Welche Risiken sind mit dem ETF Kauf in Österreich verbunden?

Wer sich für den ETF Kauf in Österreich entscheidet wird feststellen, dass nicht nur Chancen, sondern auch Risiken zu Berücksichtigen sind. Das bedeutet konkret, dass man davon ausgehen kann, dass hohe Kursverluste eintreten können. Hinzu kommt ein Währungsverlust, wenn es sich um eine Notiz des ETFs in einer ausländischen Währung handelt. Der ETF kann sich negativ entwickeln und die Wertentwicklung kann sich auf deutlich vom Index unterscheiden, den der ETF abbildet. Das Risiko kann bei einem Investment in ETF Sparpläne sehr vielseitig aussehen.

Warum sind Sparpläne langfristig beim DADAT ETF Sparplan Broker interessant?

Viele Trader entscheiden sich für die Sparpläne, um langfristig eine attraktive Rendite zu erzielen. Bedingt dadurch, dass jeden Monat ETF Anteile gekauft werden, kann man langfristig immer die gleiche Summe investieren. In der Regel werden Mindestsummen von z.B. 20 bis 30 Euro je Monat für die Sparanlage vorgeschrieben. Über mehrere Jahre ist es möglich, bei einem Investment auf den MSCI World oder auf den ATX davon zu profitieren, dass der ETF im Wert steigt. Neben dem ETF Sparplan besteht auch die Möglichkeit, über einen Einmalkauf Anteile am ETF zu erwerben.

  • Monatliche Sparrate kann angepasst werden (z.B. 25 oder 100 Euro)
  • Weltweite Märkte werden durch die ETF Sparpläne abgedeckt
  • Cost Average Effekt über mehrere Jahre realisierbar
  • Über 30 ETF Sparpläne in Österreich zeichenbar

Grundsätzlich hat der ETF Sparplan die Möglichkeit, dass die monatliche Rate angepasst werden kann. Es besteht auch die Chance, 50 oder 100 Euro in den ETF Sparplan zu investieren. Langfristig gesehen kann somit die Rendite schneller wachsen. Bei den ETFs gibt es Sparpläne, die auf Dividendentitel spezialisiert sind. Hierbei handelt es sich um Aktien, die seit vielen Jahrzehnten eine attraktive Rendite ausschütten. Trader in Österreich, die den ETF Sparplan als Altersvorsorge nutzen möchten, könnten dadurch attraktive Renditen erzielen.

Durch den regelmäßigen ETF Sparplan Kauf über den besten Broker in Österreich DADAT ist es möglich, dass man vom Cost Average Effekt profitiert. Das bedeutet, dass man langfristig einen gemittelten Kaufpreis erhält und somit von positiven Kursentwicklungen profitieren kann.

Wer der Meinung ist, dass die ETF Sparpläne nicht mehr attraktiv sind, oder sich für ein anderes Produkt entscheidet, kann die Höhe der monatlichen Sparrate anpassen. Auch ein Verkauft der bereits erworbenen Anteile an einem ETF ist möglich. Generell ist es auch denkbar, dass mehrere ETFs parallel bespart werden.

Warum ist bei einem ETF Sparplan das Risiko geringer, als es bei Aktien in Österreich der Fall ist?

Die durch ComStage, iShares oder die UBS abgedeckten ETF Sparpläne sorgen dafür, dass in zahlreiche Indizes weltweit investiert werden kann. Die Anzahl der Investments ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Mit insgesamt mehr als 30 verschiedenen ETF Sparplänen ist man beim ETF Broker DADAT in Österreich sehr gut aufgestellt. Grundsätzlich bieten ETFs eine deutlich breitere Streuung an, als es bei einem Direktinvestment in Aktien der Fall ist.

Das bedeutet, dass man nicht in ein Unternehmen investiert, sondern im Idealfall in alle Unternehmen, die in einem Index gelistet sind. Sollte die Wirtschaft wie z.B. in Zeiten der Corona Krise mit niedrigen Aktienkursen bewertet sein, erhält man für sein monatliches Spar Investment eine höhere Stückzahl an ETF Anteilen, als es bei hohen Aktienkursen der Fall ist. Auf lange Sicht kann man davon profitieren, dass das Risiko ausbalanciert ist und man in Krisenzeiten mehr Anteile bekommt, als es in wirtschaftlich guten Zeiten der Fall ist.

David Reisner

David Reisner

Ich bin 1987 in Graz geboren und ebenfalls in Graz wohnhaft. Seit 2003 beschäftige ich mich mit der Gestaltung von Finanz-Informationsseiten und setze mich tagtäglich mit einem breiten Spektrum an Themen auseinander. Neben Fokus auf Finanzen interessieren mich auch Nachrichten aus den verschiedensten Bereichen wie Kryptowährungen und Aktienkurse sowie die Entwicklung der Wirtschaft in Österreich. Als Betreiber von finanzer.at liegt mein Fokus darauf, Informationen für LeserInnen aufzubereiten und mit aktuellen Vergleichen dabei zu helfen, die besten Produkte und Lösungen zu finden.