Börse | ATX - Aktuelle Kurse

Wiener Börse

Die Wiener Börse bietet ein umfangreiches Handelsangebot an und eignet sich als Handelsplatz ideal für alle, die ein vielseitiges Angebot nutzen möchten. Die Gründung der Börse erfolgte bereits im Jahr 1771. Heute betreibt die Wiener Börse die Börsenplätze Wien und Prag.
Im Fokus der Leistungen der Börsengruppe stehen modernste Infrastruktur, Marktdaten sowie Informationen für Anleger. Die Leistungen umfassen Markdaten, Index-Berechnung (beispielsweise den ATX), IT-Services, Verwahrung von Wertpapieren sowie Wertpapierhandel und Listung.
 

Ein Vorteil für börsennotierte Unternehmen in Österreich ist, dass ein Großteil vom Handelsvolumen von internationalen Teilnehmern am Handel erfolgt. Der Handel an der Wiener Börse ist besonders kostengünstig und transparent möglich.

börse4me: Der Markt und die Börse als Marktplatz – Wiener Börse

ATX Prognose 2020 – 2021

Eine Vorhersage für die Entwicklung der Kurse von Aktien oder Indizes ist generell nur schwer möglich, da sehr viele Faktoren für die Entwicklung ausschlaggebend sind. Bisher konnte sich der ATX im Jahr 2020 nicht sehr positiv entwickeln – im Rahmen der Corona-Pandemie haben viele Unternehmen zu kämpfen – dies betrifft auch die im ATX gelisteten Unternehmen.

ATX: Im ATX werden die 20 grössten Unternehmen und deren Entwicklung am Aktienmarkt (Wiener Börse) in Form von einem Index abgebildet. Der ATX (Austrian Traded Index) ist der wichtigste Aktienindex in Österreich.

Ob mit einer Erholung bereits im Jahr 2021 zu rechnen ist und eine ATX Prognose für 2021 daher positiv getroffen werden kann, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen. Für langfristige Anleger können die aktuell günstigen Aktienkurse jedoch eine Chance sein, langfristig zu investieren und sich eine Rendite in Form von regelmässigen Dividenden zu sichern. Wir empfehlen hier einen Anlagehorizont ab 10 Jahren.