Bitpanda Stocks Online Broker – Start mit Aktien, Teilaktien und ETFs in Österreich

Bitpanda, Österreichs Aushängeschild in Sachen Kryptowährungen, erweitert sein Angebot. Das Startdatum ist noch streng geheim, bekannt ist nur, dass „Bitpanda Stocks“ irgendwann im April an den Start geht. Zumindest ist bis dato durchgesickert, was die Wiener mit Bitpanda Stocks planen.

Europas künftige Nummer 1 beim Aktienhandel

  • Das Produkt Bitpanda Stocks soll nicht mehr und nicht weniger als der größte Neobroker Europas für den Handel mit Aktien und ETFs werden. Die Strategie spricht für sich. Bitpanda Stocks wendet sich an alle Trader, an die mit den großen Positionen und an die, die nur einen Euro investieren können oder wollen.
  • Das Besondere ist neben dem „Ein-Euro-Deal“ auch die Kostenkalkulation. Bitpanda Stocks verzichtet auf eine Courtage und beschränkt sich auch bei Aktien und ETFs auf sehr enge Spreads.

Aktien kaufen für ein Euro?

Was im ersten Moment nach dem spekulativen Traden mit Pennystocks klingt, zielt beim zweiten Hinsehen in eine andere Richtung. Bitpanda Stocks ermöglicht auch den Handel mit Teilaktien. Auf der Basis von Derivaten wird es möglich sein, sich an einer Aktie, die eigentlich als Ganzes 100 Euro kosten würde, bereits mit einem Euro zu beteiligen.

Jetzt Aktien kaufen ab 1 € bei Bitpanda

Neben dem Teilaktienhandel eröffnet sich Tradern auch die Möglichkeit, rund um die Uhr aktiv sein zu können. Die Handelszeiten der Plattform sind losgelöst von den Handelszeiten der Börsen. Anfänglich ist die Zahl der handelbaren Aktien und ETFs noch nicht sehr umfänglich.

Allerdings sagt Bitpanda zu, dass das Anlageuniversum kontinuierlich und schnellstmöglich erweitert wird. Eine ungefähre Idee, welche Titel von Beginn an zu haben sein werden, liefert ein Blick auf die Informationsseite von Bitpanda Stocks:

Bitpanda Stocks auf einen Blick

Zugegeben, die erhältlichen harten Fakten zu Bitpanda Stocks sind noch recht übersichtlich. Die Wiener machen es durch künstliche Verknappung der Informationen noch einmal besonders spannend. Was wissen wir bis jetzt:

  • Handel mit Aktien, Teilaktien und ETFs
  • Keine Provision, nur enge Spreads.
  • Handel ab einem Euro möglich.
  • Datum des Launchs noch unbekannt.

Einen Unterschied zu den sonst als Neobrokern neu am Markt aufgetauchten Unternehmen wie Traderepublic oder Smartbroker gibt es aber zu verzeichnen. Neobroker verzichten in der Regel auf jede Form von Beiwerk, die über ein Handelstool und die Depotverwaltung hinausgeht, auch auf Webinare oder Tutorials.

Bitpanda Stocks Nutzern steht aber die Bitpanda Academy zur Verfügung. Bislang bietet sie 25 Lehrvideos für Einsteiger und 24 Videoseminare für Fortgeschrittene. Profis werden auch bald auf ihre Kosten kommen.

Bitpanda Stocks – zum Einstieg gibt es Aktien für alle

Bitpanda hat nach dem Erfolg der Kryptobörse allen Grund, Bitpanda Stocks ähnlich erfolgreich zu vermuten. Aus diesem Grund feiert Bitpanda den Launch seines neuen Produktes mit „Aktien für alle“.

Seit dem 9. März 2021 lost Bitpanda Stocks den Personen, welche die Voraussetzungen erfüllen, willkürlich Aktien mit einem Stückpreis zwischen fünf Euro und 200 Euro zu. Die Aktion dauert noch bis zum 13. Mai 2021. Allerdings ist die Zuteilung der Aktien an zwei Voraussetzungen geknüpft:

  • Es muss bereits ein Konto bei Bitpanda bestehen oder zeitnah eröffnet werden.
  • Darüber hinaus muss eine Einzahlung in Höhe von 25 Euro oder dem Gegenwert in einer anderen Fiat-Währung erfolgt sein.

Wem der Begriff Fiat-Währung nichts sagt, hier die Erklärung. Als Fiat-Währungen werden die Währungen bezeichnet, die an keinen Sachwert wie Gold oder Ähnliches gebunden sind. Um es einfach zu machen, der Euro, der US-Dollar oder das britische Pfund sind klassische Fiat-Währungen.

Bitpanda setzt aber zum Start von Bitpanda Stocks „noch eins drauf“. Zur Verlosung steht ab dem 13. Mai 2021 ein Tesla Modell 3. Die Chancen auf die Ziehung lassen sich noch durch das fleißige Werben von Neukunden erhöhen, da jeder Neukunde namentlich dem Werbenden zugerechnet wird.

Wer zehn Neukunden wirbt, hat gegenüber demjenigen ohne Neukunden eine Chance von elf zu eins.

Was jetzt allerdings noch fehlt, ist das Datum, wann Bitpanda Stocks im April loslegt. Das ist aktuell das größte Geheimnis.

FAQs

Wann geht es mit Bitpanda Stocks los?

Bitpanda hält sich bezüglich des Startdatums streng bedeckt. Es gibt Anzeichen, dass der Startschuss am 13. April 2021 fällt.

Erhält jeder Kunde ein Aktien zum Start von Bitpanda Stocks geschenkt?

Wer als Kunde ein Konto bei Bitpanda besitzt und bereits mindestens 25 Euro oder den Gegenwert einbezahlt hat, hat Anspruch auf eine Aktie oder Teilaktie.

Wann kann man bei Bitpanda Stocks handeln?

Kunden haben 24 Stunden am Tag die Möglichkeit, Papiere zu kaufen oder zu verkaufen.

Was versteht man unter einer Teilaktie?

Eine Teilaktie wird durch ein Derivat ermöglicht. Das Derivat splittet Aktien in kleinere Bruchstücke auf. Damit wird es möglich Anteile an einer Aktie zu einem Wert zu kaufen, der unter dem Kurswert der ganzen Aktie liegt.

Welche Gebühren fallen bei Bitpanda Stocks an?

Die Gebühren werden in Form von Spreads auf die jeweilige Aktie oder den ETF fällig. Es gibt keine Provision für den Handel mit Wertpapieren.

David Reisner

David Reisner

Ich bin 1987 in Graz geboren und ebenfalls in Graz wohnhaft. Seit 2003 beschäftige ich mich mit der Gestaltung von Finanz-Informationsseiten und setze mich tagtäglich mit einem breiten Spektrum an Themen auseinander. Neben Fokus auf Finanzen interessieren mich auch Nachrichten aus den verschiedensten Bereichen wie Kryptowährungen und Aktienkurse sowie die Entwicklung der Wirtschaft in Österreich. Als Betreiber von finanzer.at liegt mein Fokus darauf, Informationen für LeserInnen aufzubereiten und mit aktuellen Vergleichen dabei zu helfen, die besten Produkte und Lösungen zu finden.