Bitcoin Kurs Entwicklung & Prognose 2020

Inhalt

+
-

Der Bitcoin ist nach wie vor eine der wichtigsten Kryptowährungen überhaupt und spielt in Österreich sowie als auch auf internationaler Ebene eine wichtige Rolle. Das liegt daran, dass der Bitcoin die Mutter aller Kryptowährungen ist und aus diesem Grund international betrachtet natürlich sehr interessant ist.

Empfehlung der Redaktion: Bitcoin kaufen bei BINANCE

Attraktive Handelsplattform mit Verifizierung
Über 100 Kryptowährungen können gehandelt werden
Binance Coins können mit Rabatt zur Zahlung genutzt werden
Niedrige Gebühren für den Handel
Kostenlose Kontoführung und kostenlose Einzahlungen
Handel mit Bitcoin, BNB und Hunderte anderer Kryptowährungen in nur wenigen Minuten.
24/7 Hilfe
Bitcoin bei BINANCE kaufen

Empfehlung der Redaktion: Bitcoin kaufen bei BITPANDA

Bekannte Krypto Plattform in Österreich
Hohes Maß an Sicherheit
Hohe Standards in der Verifizierung
Sparpläne auf Kryptowährungen möglich
Trading Plattform und mobile App
Zahlreiche Zahlungsmethoden
Kostenlose Kontoführung
JETZT: 10 € Prämie sichern!
Bitcoin bei Bitpanda kaufen

Viele Kryptowährungen, die in den Jahren danach auf den Markt gekommen sind, basieren auf dem Bitcoin, was die Technologie angeht, oder stellen sogar eine Weiterentwicklung der Bitcoin Währung in Aussicht.

Langfristig gesehen muss dafür gesorgt werden, dass der Nutzen zwischen Kryptowährungen und Real Life deutlicher in den Vordergrund gerückt wird, so dass die Währungen in jedem Fall eine Chance haben, sich auf dem Markt zu etablieren.

Nachdem der Kurs der Kryptowährungen vor etwa 1 bis 2 Jahren förmlich durch die Decke ging und es für viele dieser Währungen kein Halten mehr gab, hat sich der Trubel um die Währungen inzwischen deutlich beruhigt.

Das bedeutet, dass sehr viel weniger Menschen auf Bitcoins achten und das Thema von den Medien auch nicht mehr so sehr gehypt wird, wie es noch 2016 oder 2017 der Fall gewesen ist. Die Jahre 2018 und 2019 sind etwas ruhiger geworden, wobei 2019 zu beobachten war, dass Kryptowährungen durchaus wieder schnell im Wert steigen können, sofern die richtigen Meldungen in den Medien publiziert werden.

Kryptowährung Bitcoin konnte 2019 deutlich zulegen – Kurse über 10.000 Euro erreicht!

Gerade die Kryptowährung Bitcoin hat es im Verlauf des Jahres 2019 wieder deutlich geschafft, ihren Wert zu steigern. Während der Wert zu Beginn des Jahres 2019 anschaut wird feststellen, dass dieser bei etwa 3.000 bis 4.000 Euro je Coin notierte.

Im Verlauf des Sommers 2019 stieg der Wert sogar noch einmal deutlich an, so dass ein Coin zu einem Preis von 4.000 bis 6.000 Euro gekauft werden konnte. In den vergangenen Wochen kam es dann zur großen Überraschung, was die weltweiten Preise für Bitcoins angeht.

Der Preis ging zum ersten Mal seit vielen Monaten wieder über die Marke von 10.000 Euro, so dass die Währung inzwischen sehr viel mehr Wert ist, als es noch zu Beginn des Jahres der Fall ist.

Grundsätzlich zeigt sich dennoch, dass der Kurs der Kryptowährung Bitcoin leider genau so schnell auch wieder massiv im Wert fallen kann. Das zeigt die Entwicklung der letzten Tage im Monat September 2019. In diesem Monat fiel der Kurs der Kryptowährung Bitcoin schnell von knapp über 9.000 Euro je Coin auf einen Wert von weniger als 8.000 Euro je Coin.

Das zeigt, dass der gesamte Bitcoin Kurs nach wie vor sehr volatil ist und dass eine Menge an Bewegung auf dem Markt vorhanden ist. Die Kryptowährung Bitcoin könnte sich in den kommenden Monaten sehr volatil weiterentwickeln.

Es ist bei einer entsprechenden Stimmung an den Märkten durchaus möglich, dass der Kurs wieder in Richtung 10.000 Euro je Coin steigen kann, oder sogar darüber hinaus. Gleichzeitig wäre es aber auch möglich, dass auch Kurse von 5.000 Euro je Coin oder darunter erzielt werden können.

Wann bricht der Bitcoin endgültig aus?

Es ist derzeit schwierig, eine endgültig positive Prognose zum Thema Bitcoin zu treffen. Das bedeutet, dass man nur schwer davon ausgehen kann, dass der Bitcoin irgendwann komplett im Wert steigen wird und Preise von 20.000 Euro oder mehr je Coin bezahlt werden.

Dies hängt auch damit zusammen, dass der gesamte Handel sehr emotional gestaltet wird. Es ist denkbar, dass sich dieses Thema ändert, sofern der Nutzen der Kryptowährungen transparenter gestaltet werden kann.

Bitcoin Prognose 2020

Sollte der Bitcoin, oder eine andere Währung wirklich im Alltag durchsetzbar sein und sollten damit zahlreiche Geschäfte mit sicheren und verschlüsselten Daten abgewickelt werden, so ist es durchaus realistisch, dass die Kryptowährungen interessant werden und deutlich im Wert steigen werden.

Die Bitcoin Kurs Entwicklung und Prognose für den Bitcoin Wert im Jahr 2020 und darüberhinaus ist schwer zu treffen, es gibt eine Vielzahl an Vorhersagen für die Bitcoin Preisentwicklungen, manche erwarten einen Bitcoin Kurs von bis zu 1000000 S.

  • Bitcoin könnte 2020 massive Bewegung zeigen
  • Industrie setzt vermehrt auf Krypto Technologie und deren Vorteile

Ob dies bei der Währung Bitcoin 2020 der Fall ist, oder ob eine andere Währung, die eine modernere, schnellere Technologie hat, als es beim Bitcoin der Fall ist, sich durchsetzen wird, ist vollkommen offen. Fakt ist, dass zahlreiche internationale IT Konzerne sowie als auch Unternehmen aus der Automobilindustrie auf den Zweig Kryptowährungen und deren Verschlüsselungstechnik aufgesprungen sind und davon ausgehen, für sich in der Zukunft Entwicklungsmöglichkeiten zu realisieren.

David Reisner

David Reisner

Ich bin 1987 in Graz geboren und ebenfalls in Graz wohnhaft. Seit 2003 beschäftige ich mich mit der Gestaltung von Finanz-Informationsseiten und setze mich tagtäglich mit einem breiten Spektrum an Themen auseinander. Neben Fokus auf Finanzen interessieren mich auch Nachrichten aus den verschiedensten Bereichen wie Kryptowährungen und Aktienkurse sowie die Entwicklung der Wirtschaft in Österreich. Als Betreiber von finanzer.at liegt mein Fokus darauf, Informationen für LeserInnen aufzubereiten und mit aktuellen Vergleichen dabei zu helfen, die besten Produkte und Lösungen zu finden.